Dolomiten Transalp

4 Tage, 6 TN, eine der besten Freeride-Durchquerungen der Alpen
Level
    Dolomiten Transalp
    Dolomiten Transalp
    Dolomiten Transalp
    Dolomiten Transalp

Von der Pala über die Marmolata und den Piz Boe nach Canazei

Freeriden in den Dolomiten und dann auch noch als Durchquerung? Das klingt vermessen. Dank der Lifte und Bahnen von Dolomiti Superski ergibt sich aber eine der besten hochalpinen anspruchsvollen Skidurchquerungen der Alpen. Dabei sind die Aufstiege erstaunlich kurz und die Abfahrten lang und spannend. Du startest mit deinem Guide direkt am Fuße des Dolomiten-Matterhorns, dem 3.184 m hohen Cimon della Pala, von hier folgst du den besten (Nord-)Hängen immer weiter, einem nach dem anderen. Am zweiten Tag stehst du bereits auf dem höchsten Dolomitengipfel, der Marmolata, am dritten auf dem 3.152 m hohen Piz Boe und musst dich entscheiden, ob du nach Norden ins Mittagstal oder nach Westen ins Val Lastis abbiegst, immer auf der Suche nach dem besten Schnee und der besten Abfahrt.

Die Aufstiege betragen maximal 1.000 Höhenmeter, die Abfahrtshöhenmeter können aber gut das doppelte oder dreifache betragen. So ist die Gesamtanforderung nicht zu unterschätzen, zumal evtl. auch einige sehr steile Passagen bewältigt werden müssen.  

Bei allen Stützpunkten haben wir für dich die bestmöglichen ausgewählt. Unterkünfte und Lift sind aber nicht im Preis enthalten!

Weitere Infos und einen Bericht zum Dolomiten Transalp 2020 findest du auf unserem blog.

Programm und Ablauf

Leistungen
Tourenplan
Anforderungen
Christofs Empfehlung
  • Bergführer:in mit den entsprechenden Qualifikationen
  • Ortovox Notafallausrüstung
  • Auf Wunsch Völkl Freeride Ski mit Marker Bindung
  • Kostenlose Teilnahme an unserem Online Training: Schnee – Lawine – Risiko (1 h)

Zusatzkosten

  • Hotelübernachtung mit Halbpension (wird vor Ort bezahlt)
  • Liftkosten
  • Zwischenverpflegung
  • Anreise

Tag 1: Anreise nach Predazzo, Einchecken im Hotel und Abendessen
Tag 2:  Frühstück und kurzer Transfer zum Rolle Pass. Durchquerung der Pale di San Martino, Aufstieg zum Passo Mulaz (2.619 m) und Abfahrt nach Falcade. Mit Liften und Bahnen zum Passo San Pelegrino (1.918 m) und zuletzt über eine letzte Freerideabfahrt zum fantastisch gelegenen Rifugio Fuciade (ca. 800 Hm Aufstieg)
Tag 3: Auf die Forca Rosa (2.490 m) und Abfahrt nach Malga Ciapela zur Talstation der Marmolata Seilbahnen. Hinauf zur Punta Rocca (3.309 m), Abfahrt nach Villetta Maria (1.681 m).
Tag 4: Mit Liften und Bahnen zum Passo Pordoi und zum Sas Pordoi (2.952 m), evtl. Besteigung des Piz Boe (3.152 m) Abfahrt durchs Val Mezdi, Val Setus oder Val Lasties, zurück mit Taxi nach Predazzo und Heimreise.

Programmänderung: Alle Kurse und Führungen werden gewissenhaft organisiert und entsprechend der Sicherheitsstandards der Berg- und Skischule Vivalpin mit qualifizierten Bergführern/innen durchgeführt. Eine Anpassung des bewährten Tourenprogramms ist aus sicherheitsrelevanten Gründen wie z.B. schlechtem Wetter, gefährlichen Verhältnissen oder ungenügenden Voraussetzungen der Teilnehmer möglich. Die Entscheidung für das endgültige Programm trifft der/die Bergführer/in vor Ort.

Du bist ein sehr guter Skifahrer in jedem Schnee und jedem Gelände. Außerdem benötigst du Kondition für bis zu 1.000 Höhenmeter Aufstieg, teilweise im steilen Gelände und mit Spitzkehren.

„Freeriden im Weltkulturerbe! Die Durchquerung von Süd nach Nord verspricht dabei (logischerweise) viele Abfahrten im nordseitigen Steilkaren mit oftmals hervorragenden Schneebedingungen. Mein absoluter Tipp für alle begeisterten Skifahrer.“

Christof Schellhammer
Staatlich Geprüfter Berg- und Skiführer
Bergschulleiter

Treffpunkt am Anreisetag um 18 Uhr im Hotel in Predazzo

6 TN

Gasthäuser und mit dem Rifugio Fuciade die beste (?) Hütte der Dolomiten

Ähnliche Touren

Schnee und Lawinen Update

Schnee und Lawinen Update

Level
1 Tag, 8 TN, Know How auf höchstem Niveau

Das Angebot richtet sich an alle, die regelmäßig und oft abseits gesicherter Pisten unterwegs sind und ihr Wissen auf den neuesten Stand bringen wollen, explizit auch an Skilehrer:innen und Guides mit vergleichbaren Qualifikationen. Sepp Hümmer, Staatlich geprüfter Heeresbergführer und Mitglied der Lawinenkommission wird dir in diesem Intensiv-Training die neuesten Erkenntnisse der analytischen und probabilistischen Risikobeurteilung…

Infos & Buchung
89,00 €
Freeride Zillertal

Freeride Zillertal

Level
2 Tage, 6 TN, Freeriden mit den Profis in unterschiedlichen Levels

Jeder Skifahrer kennt das Zillertal. Es ist leicht erreichbar und bietet vier grandiose Skigebiete. Vivalpin Profi Bergführer und Skilehrer Andi Stippler hat in den vergangenen Wintern das weiträumige Gebiet abseits der Pisten erforscht und ist zu dem Schluss gekommen: Die unendlichen Freeride-Abfahrten  zwischen Gilfert und Olperer gehören zu den besten der Nordalpen und brauchen sich…

Infos & Buchung
295,00 €
Neue Welt

Neue Welt

Level
1 Tag, 2 TN, Zugspitze

Die Abfahrt über die “Neue Welt” sucht im Alpenraum ihresgleichen und ist in der Gesamtanforderung nur etwas für nervenstarke Skiexperten. Dabei muss du dein skifahrerisches Können genau einschätzen, denn die Steilheit von 45° im exponierten Gelände erfordert nicht nur eine hervorragende sondern auch eine sichere Skitechnik. Der Felsriegel mit der senkrechten Abseilstelle gibt der Tour…

Infos & Buchung
590,00 €
Privatberg- und Skiführer:in

Privatberg- und Skiführer:in

Level
Ein oder mehrere Tage, ab 1 TN, deine Wunschtour

Traumtour gefällig? Gerne organisieren wir für dich und deine Freunde, Familie oder Firma einen optimal qualifizierten Guide. Über 80 Bergführer:innen freuen sich mit dir auf deine Traumtour. Denn sie haben ihr Hobby zum Beruf gemacht und werden dich nach einer akribischen Vorbereitung mit großem Engagement begleiten. Dabei gibt es so gut wie keine Grenzen: Von…

Infos & Buchung
590,00 €
Skitouren & Freeride auf Senja, Norwegen

Skitouren & Freeriden auf Senja, Norwegen

Level
Skitouren und Freeriden mit den Profis

Nördlich der Lofoten und südlich der Lyngen Alps wartet Senja mit einer Gebirgslandschaft, die besonders im Frühjahr ihresgleichen sucht. Rassige Gipfeltouren wechseln mit sanften und genussvollen Abfahrten bis ans Meer. Unser Ausgangspunkt ist Hamn i Senja. Hier kannst du den Komfort einer Lodge genießen, die direkt am Meer gebaut ist, dazu gibt es frischen selbstzubereiteten…

Infos & Buchung
2.190,00 €
Online Training: Schnee - Lawine - Risiko

Online Training: Schnee – Lawine – Risiko

Level
1 h, 50 TN, Level 1-3

Alles was du über Lawinen und Risiko wissen wolltest – Das beliebte Online-Training mit Lawinenexperten. Exklusiv und live mit Sepp Hümmer, Staatl. gepr. Heeresbergführer und Mitglied der Lawinenkommission Garmisch-Partenkirchen, sowie dem Bergschulleiter und langjährigen Berg- und Skiführerausbilder Christof Schellhammer. Schnee ist nicht gleich Schnee. Schnee in seinen unterschiedlichsten Umwandlungsformen ist eine spannende Geschichte. Nur wer den Schnee…

Infos & Buchung
39,00 €
Freeride Transalp

Freeride Transalp

Level
4 Tage, 5-8 TN, Level 2

Was für ein Vorhaben! Wir wollen jetzt nicht wieder Hannibal bemühen, aber eine Überquerung der Alpen ist und bleibt etwas ganz Besonderes. Zumal mit Ski und wenn sich die Aufstiege in Grenzen halten. Maximal sind pro Tag 2 Stunden Aufstieg drin, die sich aber im Hinblick auf die Abfahrten unbedingt lohnen. Unmittelbar an die bayerischen Voralpen…

Infos & Buchung
849,00 €
Von der Piste in den Tiefschnee: Fahrtechniktraining für Skitouren und Freeride

Von der Piste in den Tiefschnee: Fahrtechniktraining für Skitouren und Freeride

Level
1 oder 2 Tage, 5-8 TN, Level 1 und 2

Du möchtest gerne deine Skitechnik für das Offpiste Fahren optimieren?Dann sind diese Trainings in unterschiedlichen Levels perfekt für Dich! In Kombination mit modernster Ausrüstung wirst Du nicht gleich zu einem Freeridepro wie Markus Eder, aber du wirst schnell und mit Spaß Fortschritte erzielen. Dafür stehen die Staatlich geprüften Vivalpin Freeride-Profis, die Tausende Abfahrtshöhenmeter und -kilometer…

Infos & Buchung
129,00 €
ZurückNach oben
Auswählen & Buchen